Rotative Siebdruck-Schablonen / Lackschablonen

Elastische Siebe für den Druck von hochviskosen Farben, Klebern und Pasten (Einsatz in der Tapeten- und Textilindustrie)

LASER-gesteuerte Lackschablonen-Gravur

Individuelle Spezial-Beschichtungen (Lack)

An Mesh-Größen – angepasste LASER-Gravuren

Einring-Service für direkt einsatzbereite Fertig-Siebe

Gravur von Rotationsschablonen / Siebdruck-Schablonen

Die Gravur von Rotations-Siebdruckschablonen spielt eine entscheidende Rolle bei der Erzeugung hochwertiger Druckergebnisse mit hohem Auftragsvolumen und Präzision. Sie ermöglicht das Drucken mit sehr hoch-viskosen Materialien. Beim Siebdruck wird die Farbe oder eine Paste durch den perforierten Körper der Schablone von innen nach außen auf das zu bedruckende Material gedrückt.

Der Siebdruck ist ein sehr vielseitiges Druckverfahren, dass in verschiedenen Branchen eingesetzt wird, wie in der Textil- und Tapeten-Industrie, der Keramik- und Elektronik-Industrie und Plakat-Werbung. Es ermöglicht den Druck auf unterschiedlichen Materialien wie Papier, Stoff, Glas, Holz oder Metall.

Es gibt verschiedene Typen von Sieben, die je nach Anwendung und Druckanforderungen eingesetzt werden. Eine wichtige Kennzahl für Siebe ist die Maschenweite oder „Mesh-Zahl“, die angibt, wie viele Öffnungen pro Zoll vorhanden sind. Je höher die Mesh-Zahl, desto feiner ist die Siebdruck-Schablone und desto detaillierter können Bilder oder Texte gedruckt werden. Niedrigere Mesh-Zahlen werden für gröbere Drucke mit meist höherem Auftragsvolumen verwendet.